Frau Leben Freiheit | solidarische Kunstaktion + Gespräch

15. bis 18. September 2023 in Velden: Der Kampf für Menschenrechte im Iran ist leider noch längst nicht vorbei. Mutige Frauen lehnen sich gegen die Gewalt auf, der sie permanent ausgeliefert sind. Menschen gehen ohne Waffen, völlig gewaltfrei – unter Lebensgefahr – zur Einforderung ihrer Rechte auf die Straße und protestieren weltweit im Internet. Eine Einladung zur Sichtbarmachung und zum Gespräch:

Im Rahmen einer pop-up-Ausstellung sind Werke von Künstlerinnen im Iran zu sehen, die auf die aktuelle Situation aufmerksam machen. Begleitend werden multimediale Arbeiten aus der Reihe ELEMENTS 4 U | INSIDE OUTINNEN von Sheida Samyi gezeigt, die im Rahmen ihrer Film- und Ausstellungstätigkeit international präsent ist. Weiters sind Arbeiten der in Österreich lebenden iranischen Künstlerin Ghazal Abrahim zu sehen.

Benefiz-Aktion: Künstler*innen aus und in Kärnten – Liste tieferstehend – zeigen sich mit Werkspenden solidarisch. Der Reinerlös aus dem Verkauf dieser Arbeiten kommt direkt den Kolleginnen im Iran zugute.

Frau Leben Freiheit

Vernissage am Freitag, 15. September 2023 um 19 Uhr
Iranischer Musikbeitrag der Solband mit Desirée Mostetschnig
Kuratorin Barbara Ambrusch-Rapp im Gespräch mit Sheida Samyi und Baback Soleymani
Die Ausstellung ist auch am Samstag, 16. September von 15 bis 18 Uhr und Montag, 18. September von 18 bis 21 Uhr zu sehen.
Kunstbahnhof Wörthersee, Bahnhofstraße 1, 9220 Velden am Wörthersee

Diese Veranstaltung baut auf die 2022 von schau.Räume in Villach initiierte Solidaritätsaktion „Frau Leben Freiheit“ auf und wird nun im Kunstbahnhof Wörthersee erweitert fortgeführt.
Aktion in Kooperation mit schau.Räume und dem Kunstverein postWERK im Rahmen der Reihe „curated by_station“ im Kunstbahnhof Wörthersee.

Diese Ausstellung ist Teil der Triennale IIIKärnten 2023 schock.šok.shock.

Liste der Künstler*innen in/aus Kärnten (noch in Arbeit), die Werke für die Benefiz-Aktion zur Verfügung stellen, in alphabetischer Reihenfolge:
Barbara AMBRUSCH-RAPP,  Eva ASAAD, Erno BACHINGER, Romana EGARTNER, Lisa ENGEL, René FADINGER, Gerhard FRESACHER, Nina HERZOG, Richard KAPLENIG, Richard KLAMMER, Arnold KREUTER, Inge LASSER, Marlies LIEKFELD-RAPETTI, Detlef LÖFFLER, Ina LOITZL, Mario OBERHOFER, Tanja PRUŠNIK, Ina RIEGLER, Sheida SAMYI, Larissa & Frank TOMASSETTI, Niclas Anatol WALKENSTEINER, Anita WIEGELE, Ronald ZECHNER…
Anmerkung: Viele weitere hätten sich ebenso solidarisch gezeigt, aber das Platzangebot im feinen besonderen Kunstbahnhof ist klein. So liegt der Fokus hauptsächlich auf jenen, die bereits am Veldner Hausbahnsteig präsent waren…

Abbildung Banner: Detail einer Malerei der iranischen Künstlerin Farimah